Del Cavador

Ode an die Sumpf?

27. Juli 2012:

Ich liebe Gedichte über Paso Finos! Ganz besonders, wenn meine eigenen Pferde darin vorkommen. Dieses Gedicht hat Sandra Hornickel ersonnen und ist Diosa gewidmet. Einen ganz herzlichen Dank in den Westerwald. Ich hoffe es folgen noch ganz viele Gedichte! Sandra dichtet nämlich auf ihrer Facebook-Seite wie eine Wilde über das Leben auf dem Eulenhof (Paso Finos de los Buhos) und über die Bewohner dort – es lohnt sich ihr zu folgen!

Diosa del Rio

Im tiefen Unterfranken wohnt
so manches wundersames Tier.
Und weil es sich tatsächlich lohnt,
berichte ich euch allen hier.

Die Leute dort sind echt ok,
es sind ja fast schon Jecken.
Sie haben nur, ich sag : „Oh weh!“,
dort viel zu wenig Schecken.

Jetzt muss man folgendes mal wissen,
von den Schecken gibt´s nicht viele.
Drum woll´n wir eine Züchterin nicht missen,
ich mein damit Christine Griebel.

Die Schecken sind schon sehr speziell
und sie fallen nunmal auf.
Das gilt für Schecken generell,
doch Diosa setzt noch einen drauf.

Sie ist für jeden Spaß zu haben,
denn sie macht fast alles mit.
Und ich möchte hier mal sagen,
auch ihr Fohlen ist ein Hit!

Ich hoff, daß ihr so weitermacht,
in diese Richtung muss es gehn.
Ich sag´s euch : „Schecken an die Macht!“
Vor allem wenn sie sind so schön.

Sandra Hornickel

Foto: IsiFotonet – Diosa 2011 in Kassel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: