Del Cavador

Prinzessin auf der Erbse? – Teil Zwei

Januar 2013:

Inzwischen haben wir etwas Zeit gefunden, um den Herrschaften Pferden den Weg zu ihrem neuen „Schlafzimmer“ noch einfacher zu machen. Der Matsch war für die armen Tiere schier unüberwindbar. Paso Finos sind echte Mimosen.

Windfang mit Matsch
Windfang mit Matsch, Foto: Privat – Der Eingang zum Schlafzimmer liegt links in der Bretterwand

In einer typisch-kurzfristigen-fast-Nacht-und-Nebelaktion wurden die restlichen Riedwiesenhofplatten verlegt. Inzwischen sind wir da schon richtig in Übung. Die Platten sind echt genial. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Fläche zwischen Windfang und Einstieg zum Schlafzimmer ist jetzt also für zarte Fino-Beine entmatscht und die Ponys können ohne nass zu werden in ihr neues Lieblingszimmer steigen.

Schlafzimmereingang ohne Matsch
Schlafzimmereingang ohne Matsch, Foto: Privat (Die kleine Tür in der Mitte gehört zum Quarantänepaddock)

Wir sind jetzt gespannt, wie sich die Platten auf blankem Boden verlegt so im Dauertest machen. Die Ponys jedenfalls finden es schon mal Spitze. Die noch matschige Fläche rechts vom Windfang ist inzwischen mit duftig-leckerem Hackschnitzeln aufgefüllt. Die Ponys sind noch mehr begeistert und sind komplett zufrieden. Und zufriedene Pferde bedeutet zufriedene Menschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: