Del Cavador

Auswandern?

27.-29. September 2013:

Dieses Wochenende standen die Pferde nur an zweiter Stelle. Ich war auf eine Hochzeit nach Heere (bei Hannover) eingeladen. Nachdem ich schon mal in der Gegend war, habe ich das endlich mal zum Anlass genommen und habe Meike und Florian Wolf in ihrem Wolfshuus besucht. Das liegt noch mal ein Stückchen weiter Richtung Bremen in der Nähe des schönen Luftkurortes Bruchhausen-Vilsen. Die Wölfe haben es wirklich schön auf ihrem Hof. Hier kann man durchatmen und die Seele baumeln lassen. Am Liebsten wäre ich gleich dort geblieben. Es  gibt dort alles, was man braucht: eine kleine Töltbahn, einen Reitplatz, Roundpen, viel Platz für die Pferde, eine schöne, funktionale Offenstallanlage. Natürlich sind wir auch geritten 🙂

Es ist das Land des herben Humors, von Aldi Nord, den Heidelbeeren und man trinkt hier Sambuco und fährt schnell auf schottrigen Straßen. Alles Dinge die ich mag.  Es ist im Norden irgendwie komplett anders, aber doch vertraut. Nennt es Urlaubsstimmung, aber ich war bestimmt nicht das letzte Mal dort.

Goldene Abendsonne
Goldene Abendsonne im September, Foto: privat

Am Samstag fand dann aber der eigentliche Grund meines Besuches statt: Die Hochzeit von Nadine und Basti Hoinza in Heere mit anschließender großer Feier. Das ist jetzt schon meine dritte Fino-Hochzeit – und kein Ende in Sicht! Die Trauung fand im Wohnort von Hoinzas statt. Per losem Facebook-Kontakt hatten wir mit Nadines Schwester ausgemacht als Überraschung mit Cuy und Pastiz direkt nach der Trauung als Ehrenkomitee an der Kirche zu stehen. Also sind wir direkt nach dem Ja-Wort aus der Kirche geflitzt, die unbequemen Stöckelschuhe gegen die bequemen Stallschuhe ausgetauscht, zum Stall geflitzt (wo wir noch nie vorher waren), die Ponys geschnappt und rechtzeitig als Ehrengarde vor der Kirche wieder aufgetaucht. Natürlich standesgemäß in Fino-Hüten. Die Überraschung ist uns geglückt! Beweisfotos folgen natürlich noch.

Nach einer schönen und langen Feier in einem schnicken Hotel in Salzgitter war dann das Wochenende leider schon wieder viel zu schnell vorbei und ich verbrachte den Sonntag dann wieder auf der Autobahn nach Hause.

Zu Hause wurde aber auch nicht gefaulenzt. Nadine und Yvi sind mit Fénix und Diosa zum Orientierungsritt nach Nenzenheim gefahren. Der fand natürlich ausgerechnet an diesem Wochenende statt. Das ist ein Ritt, den ich in der Anfangszeit meiner Orientierungsritt-Laufbahn gerne besucht habe und den es dann einige Jahre lang nicht gab. Ich hoffe doch, dass er wieder zu einer regelmäßigen Institution im Landkreis wird! Jedenfalls hatten Nadine und Yvi viel Spaß und einen schönen Tag. Diosa hat sich souverän benommen. Gewohnt cool-aufmüpfig auf charmante Sumpf-Weise. Ich sag nur: Sprühflasche. Eine Sache die Frau Sumpf kennt – wir sprühen ja täglich mit dem Duft-Mähnenspray. Also Yvi ganz sicher an einer Station, die Sumpf lässt sich einsprühen. Und was macht Frau Sumpf? Extrem gelangweilt schnorchelt sie, tritt exakt zwei Schritte zur Seite und tut so, als ob sie noch nie einen Sprüher gesehen hat. Das Scheckvieh ist doch immer für Überraschungen gut. Ich kann mir jedenfalls die Szene lebhaft vorstellen.

Kleiner Nachtrag (Dez. 2013):

Es gibt jetzt tolle Fotos von der Hochzeit von Nadine und Basti!

Cuy und Pastiz vor der Kirche - Überraschung geglückt! Foto: About Moments, Volker Wendt
Cuy und Pastiz vor der Kirche – Überraschung geglückt! Foto: About Moments, Volker Wendt
Gleich mal versuchen zu Naschen! Foto: About Moments, Volker Wendt
Gleich mal versuchen zu Naschen! Foto: About Moments, Volker Wendt

Merkt Euch mal „About Moments Photography“ – http://www.about-moments.com – tolle Bilder! Nebenbei noch nette und kompetente Leute (ach ja, und schneller Service).

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: