Del Cavador

Wie weit laufen sie denn?

29. November 2014:

Heute war es so weit, die Ponys bekamen noch ein Stück mehr Paradies! Der Zykloopenhof lud heute zur feierlichen Eröffnung des neu angebauten Paddock Trails ein. Was heißt feierliche Eröffnung? Wir hatten Besuch von ein paar netten Leuten und sahen gemeinsam zu, wie die Ponys mit vollem Elan in ihre neue Paddock-Trail-Erweiterung galoppiert sind.

StutenTrail
Die Stuten – mit vollem Karacho rundum! – Foto: Privat
JungsTrail
Die Jungs – erst mal den Zwerg vorschicken, wenn der nicht gefressen wird, passt es! – Foto: privat
Unendliche Weiten
Unendliche Weiten – sieht schon ganz schön weit weg aus die Truppe! – Foto: privat

Dazu gab es kräftigen November-Wind, eine leckere heiße Kürbissuppe, eine kleine Ansprache von Johannes und Prosecco zum Anstoßen. Ach ja, und glücklich flitzende Ponys 🙂

Auf jeden Fall möchte ich Euch ein paar Bilder zeigen, um Euch einen kleinen Eindruck zu verschaffen, wie weit die Ponys jetzt laufen können! (… und wir auch …. mal eben schnell Pferd holen geht jetzt wohl nicht mehr …)

Gäste im Trail-Mittelgang
Gäste im Trail-Mittelgang – Foto: privat
Tränke
Am anderen Ende vom Trail: Selbsttränke beheizt und Kletterhügel – Foto: privat
Kletterberg
Kletterhügel wird gleich erkundet! – Foto: privat

Der Clou, jeder der beiden neuen Trails hat am anderen Ende einen Kletterhügel und eine weitere beheizbare Selbsttränke. Das coole an den Tränken: sie sind auch von den Koppeln aus nutzbar. Johannes hat das Gras jetzt im Herbst noch ausgesät und es sprießt schon! Dazu war der warme Herbst auf jeden Fall perfekt geeignet. Wir sind gespannt, wie die Ponys die Kletterhügel annehmen, aber beim heutigen Kontrollgang waren auf jeden Fall schon Hufspuren an den Seiten zu sehen. Der Belag für den Trail ist übrigens Sand/Splitt-Gemisch auf Naturboden.

Wir haben die beiden Trails jetzt auch räumlich etwas voneinander getrennt. In der Mitte wurde ein Gang frei gelassen, so dass die Mädels die Jungs jetzt nur noch über die Entfernung „anmachen“ können. Sobald ich eine Idee habe, wie ich die ganze Anlage auf ein Bild bekomme, werde ich Euch erneut berichten. Dann gibt es bestimmt auch schon Erfahrungsberichte zum Thema: Wie miste ich so einen Paddock-Trail? Und wie die Herrschaften den Kletterhügel angenommen haben.

Denn eines ist Gewiss, am Zykloopenhof gibt es ständig was Neues!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: