Del Cavador

Shortcut?

18. Juni 2016:

Frau Sumpf hat den ganzen schönen Plan durcheinander geworfen – aber irgendwie war das ja so zu erwarten. Plan war Frau Schecktier nach dem Turnier zum verdienten Liebesurlaub in Flieden zu lassen. Aber Madame hat ja ihre eigenen Vorstellungen. Freitag wurde sie so dermaßen rossig, das Jacinto schon beim gemeinsamen „Training“ am Platz so dermaßen belästigt wurde, dass wir dann nach einem kurzen Anruf entschieden haben das liebestolle Pony am Samstag bereits nach Hessen zu fahren. Gesagt getan. Das war dann auch noch gleichzeitig der Hardcore-Test für den Schu-Schu-ki – es läuft. Irgendwie fügt sich dann doch alles …

Sumpf
Sumpf und ihr „Opfer“ El Sello la Rosa – Foto: Yvi Tschischka

Frau Sumpf macht jetzt schon mal Urlaub in Flieden, verdreht dem schicken Sello den Kopf und hält mit ihrem „Gemöhe“ das Team Flieden auf Trab. Schließlich steht Madame im Paddock und erwartet Huldigungen, immer wenn jemand vorbei kommt. Das muss eingefordert werden. So werden wir auch dieses Mal total gut vorbereitet auf ein Turnier gehen … wozu Training …. Hauptsache wir haben Spaß!

PS: Spaß hatten Yvi und ich auch, denn wir durften auf der heißen Performance-Stute „Amistad“ ein paar sehr geniale Runden drehen. Britta hat dann aber auf der Rückfahrt doch vorsichtshalber eine Hängerkontrolle gemacht … #FinoPower #Mistsiehatesdochgemerkt #einbraunesponymehroderwenigerfälltdochnichtauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: