Del Cavador

Fohlenbau?

März 2018:

Abfohlboxen-Bau:

Stufe 1 – Rohbau der Abfohlboxen – Foto: privat

Eigentlich schon total lange überfällig ist eine kleine Bilderreihe von unserem neusten Stallgebäude. Die Weiber-WG war bisher ohne Krankheits- oder Seperationsboxen. Das hat sich jetzt geändert. In den letzten Monaten ist ein kleiner Stall mit großzügigen Boxen und angehängten Paddocks entstanden.

Stufe 2 – Roh-Holzbau im Sonnenuntergang – Foto: privat

Man macht das wie das Haus vom Nikolaus malen: Erst die Wände, dann das Dach 🙂

Stufe 3 – Es regnet. Die zukünftigen Wände liegen im Stall 🙂 – Foto: privat

Die neuen Boxen werden akut erst mal als Abfohl- und Mutter-Kind-Boxen verwendet. Nachdem wir dieses Jahr sogar drei Fohlen haben werden ist das natürlich Perfekt. Jede werdende Mama hat seit ein paar Tagen eine eigene Box und die Ponys können sich gemeinsam auf Ihre Zeit als Mütter vorbereiten.

Stufe 4 – die Wände stehen – jetzt kommt das Dach! – Foto: privat

Johannes achtet auf Sicherheit … ich habe aber eher die Befürchtung, dass er eigentlich gerne eine Hängematte hätte. 🙂

Stufe 5 – Dachbau wird wegen plötzlichem Wintereinbruch unterbrochen – immer diese Überraschungen im Januar … – Foto: privat
Stufe 6 – Johannes macht den Stall von Innen schön – Foto: privat

Innenausbau mit den Obligatorischen OSB-Platten. Frostsichere Tränken und die Aufhängung für Heunetze komplettieren alles. Natürlich gibt es auch eine dicke Stroheinstreu und herausnehmbare Innenwände, damit die Matte schnell gemistet werden kann. Natürlich kann auch Späneeinstreu genutzt werden, aber die Muttis haben jetzt erst mal dick Stroh bekommen. Jeder einen eigenen Rundballen!

Stufe 7 – Fertig! Die Ponys ziehen ein! – Foto: Yvi

Die Ponys sind jedenfalls sehr begeistert von ihren neuen Schlafgelegenheiten. Sie haben Ihre Ruhe, sind aber doch mitten im Geschehen dabei.

Stufe 8 – Frau Sumpf regiert vom neuen Domizil aus – Alles schön Fohlensicher! – Foto: Yvi
Stufe 9 – Die Paddocks werden auch gleich getestet – Foto: privat

Wer genau hinsieht, kann auch den Parkplatz vom Sirius-Hänger erkennen 🙂 Ich freue mich immer noch jedes Mal, wenn ich an ihm vorbei laufe/fahre/reite. Das muss übrigens ziemlich dämlich aussehen. Ich werde dafür schon ausgelacht.

Momentan sind die Stuten also eingezogen. Es braucht noch etwas Fine-Tuning, wenn alles Fix und Fertig ist gibt es noch neue Bilder. Wir warten Quasi jeden Tag darauf, dass das erste Fohlen schlüpft. Ihr könnt ja lustig mitraten: Wer bekommt sein Fohlen zuerst: Frau Sumpf, die süße Schwarze oder die Tinker-Dame? Wetten werden noch angenommen …. – bzw. wir sind froh, wenn alle drei Fohlen gesund auf die Welt kommen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: