Del Cavador

Pferdeleben?

Pferd müsste man bei uns sein – den ganzen Tag faul herum stehen und Katzen gucken …

Übrigens: Wer noch keine Töltgeschichte geschrieben hat – es wird langsam Zeit!

Ich wünsche mir ganz viele Paso Fino-Weihnachtsgeschichten. Es sollten folgende Begriffe darin vorkommen:

  • Paso Fino
  • Weihnachten
  • Tränke vereist
  • Heugabel zerbrochen
  • Zimt (wobei ich betonen möchte, dass Zimt kein ausschließliches Weihnachtsgewürz ist)
  • „Gepfiffen und Getrommelt!!!!“
  • Diosa, Jacinto, Fénix, Dimera und Serafin

Viel Spaß beim Erfinden. Zeit habt Ihr bis Anfang Dezember 2011. Bitte an c.griebel@gmx.de schicken.

Die schönste Geschichte gewinnt natürlich wieder etwas. Wer keine Geschichten schreiben mag, darf natürlich auch ein Gedicht schicken. Ich freue mich auf zahlreiche Einsendungen! Ich habe vor jeden Advent etwas von den Geschichten/Gedichten zu veröffentlichen – das wird ganz toll! Dazu brauche ich aber noch ein paar mehr Einsendungen!

Übrigens: Ihr könnt die Neuigkeiten auf diesem Blog auch per Mail bekommen – einfach unten rechts Abo-Button drücken, Email eingeben und immer mitreden können, wenn del Cavador -Unsinn erscheint!

Wie wäre es mit Töltgedichten?

Ja, diesmal nicht Töltgeschichten, sondern Töltgedichte!

Ihr alle seid angesprochen und gefragt mir hübsche kleine oder auch große Töltgedichte einzusenden.

Es dürfen auch Paso Fino Gedichte sein, oder Gedichte über Diosa und Jacinto. Da bin ich flexibel. Del Cavador – Schleichwerbung ist natürlich herzlich erlaubt. Als Überraschung überlege ich mir für das schönste, witzigste oder genialste Gedicht einen kleinen Preis meiner Wahl. Gedichtet werden darf bis zum 2. April (dann könnt Ihr mir  am 1. April noch die Aprilscherze schicken … schlechter Witz am Rande).

Als kleiner Appetizer schon mal der kleine Zweizeiler, der mich heute spontan auf diese Idee gebracht hat:

„Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch

dann töltest Du fröhlich und satt bist du auch!“

von Nadine Weinmann

%d Bloggern gefällt das: